,

Wofür würden Sie sich längerfristig unentgeltlich engagieren?

Markus Freitag | Professor für politische Soziologie, Uni Bern
Familie und Beruf setzen einem regelmässigen Engagement sicher Grenzen. Längerfristig könnte ich mir aber zeitlich überschaubare Einsätze in den Bereichen Bildung, Natur oder Sport durchaus vorstellen.


Lukas Niederberger | Geschäftsleiter der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft (SGG)
Seit 30 Jahren spende ich alle sechs Wochen Blutplättchen für leukämiekranke Kinder. Das werde ich auch weiterhin tun.


Sibylle Lichtensteiger | Gesamtleitung Stapferhaus
Um als Patenfamilie einer geflüchteten Familie beim Einstieg in den Schweizer Alltag zu helfen: Das machen wir seit zwei Jahren – und aus der Patenschaft ist eine Freundschaft geworden.