,

Tradition ist mehr als eine Geschichte

Nicht nur einzelne Führungskräfte, sondern auch Firmen brauchen eine gute Geschichte zur Selbstdarstellung, um sich im besten Licht zu präsentieren. Solche Ge­schichten zeigen, wie die Firma ihre traditionellen Werte in Zukunft umsetzt. Für die Identität der Unternehmen ist Tradition ein nicht zu unterschätzender Wert, welcher wieder vermehrt Gewicht erhält.

In diesem Kontext stellen sich unzählige Fragen, auf die wir in dieser Ausgabe des LEADER Antworten suchen: Wie erreichen Unternehmen und Führungskräfte die Balance zwischen Beibehalten und Wandel – angesichts der rasanten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verän­derungen? Wie entwickeln sich Unternehmen, welchen Wurzeln bleiben sie treu? Braucht eine erfolgreiche Firma wirklich eine Geschichte? Was ist das materielle und das immaterielle Erbe? Wie muss Tradition gepflegt und ge­prägt werden, damit sie nicht altbacken wirkt? Was bedeutet Tradition für die Arbeitsplätze und für Führungs­grundsätze? Welche Erkenntnisse aus gemeisterten Notlagen helfen bei der Ausgestaltung der Erneuerung? Unter­stützen dabei Werte und Traditionen, oder behindern sie den Weg in die Zukunft?

Dabei interessiert auch, wie Unternehmer ihren Mitarbeitenden Orientierung geben, wie sie sich in Gesellschaft und Politik einbringen und wo sie warum Einfluss nehmen. Die Beispiele und Erfahrungsberichte zeigen Ansätze zur Beantwortung der Fragen auf und geben Ihnen Denkanstösse für die Entwicklung im eigenen Umfeld.

Thomas Weibel

Verbandspräsident SKO