Schweiz 2018: Wohlstand, Stillstand, Vision?

Zum Auftakt des 125 Jahre-Jubiläums der SKO diskutierte SKO Mitglied Sunnie Groeneveld, Jungunternehmerin und Projektleiterin unserer Jubiläumskampagne „Leadership – the Swiss Way“ im SRF Der Club zum Thema „Schweiz 2018: Wohlstand, Stillstand, Vision?

In der Sendung vom 9.1.2018 spricht Moderatorin Barbara Lüthi mit ihren Gästen über die Herausforderungen der Schweiz 2018: unser Verhältnis zur EU, die Reformen beim Rentensystem, Bildung, Digitalisierung und Zuwanderung. Sie will wissen: Wie kann die Schweiz ihre Stärken bewahren und sich trotzdem vorwärtsbewegen? Was hält uns zusammen? Und was für Visionen hat unser Land überhaupt?

Zu diesen und anderen Fragen ruft die SKO in ihrem 125.Jubiläumsjahr zur breiten gesellschaftlichen Diskussion auf. Denn während um uns herum die westliche Welt vielerorts in einer Führungskrise steckt, scheint die Schweiz bestimmte Werte und Führungskulturen zu besitzen, die es ermöglichen, das Land erfolgreich durch unsichere Zeiten zu führen.

Die Jubiläumskampagne dessen Kern eine Fotoausstellung mit 24 bekannteren und weniger bekannteren Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport ist, soll Inspiration und Kulisse zugleich sein, um in verschiedene Gesprächsrunden und Veranstaltungen zu ergründen, was Schweizer Führung ausmacht und welche Führung es für das Chancenland Schweiz in Zukunft braucht.

Machen Sie mit!

Was verstehen Sie unter Leadership – the Swiss Way? Besuchen Sie eine unserer Fotoausstellungen oder Events oder melden Sie sich digital zu Wort und teilen Sie uns Ihr Statement zu „Zukunft Führung Schweiz“ auf unserer Homepage mit. Wir freuen uns darauf!