,

Lebenslang lernen

Die kritischen Erfolgsfaktoren für moderne und «Young Leadership»? – Es sind dies Respekt, Eigenverantwortung, Einstellung, offene Fragen, gegenseitiges Feedback, Zuhören, Transparenz, Einbezug verschiedener Meinungen von Personen mit vielfältigen Erfahrungen, Coaching, Innovation und Meinungsbildung von «unten nach oben». Leadership besteht darin, dies effektiv und effizient zu orchestrieren sowie Talente für diese Erfolgsfaktoren zu finden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um eine leitende Position bei einem KMU, in einem Startup, im Sport oder in einem grösseren Unternehmen geht.

Vor dem Hintergrund der Digitalisierung möchte ich auf einen Bereich besonders hinweisen. Hier muss sich «Young Leadership» völlig neu erfinden: Die Lernkurve von uns allen muss in diesen dynamischen Zeiten sehr steil sein, d.h. wir müssen – in allen Branchen – viel mehr Zeit in Weiterbildung investieren. «Lebenslanges Lernen» ist das Stichwort, aus meiner Sicht ist dies der kritischste Erfolgsfaktor für die Innovationskraft eines Unternehmens. Leadership bedeutet heute vor allem, Menschen im Unternehmen zu helfen, fit für die Zukunft zu bleiben, ihnen die Sorge vor dieser zu nehmen und die Innovation noch mehr zu fördern. Jede Person im Unternehmen sollte einen persönlichen Entwicklungsplan haben. Dieser Plan sollte zweimal im Jahr überprüft und schriftlich angepasst werden. Wenn man das mit wenigen, aber grossen unternehmerischen Wetten («Big Bets») kombiniert, dann hat man gute Chancen, mit der einen oder anderen Wette erfolgreich zu sein.

Patrick Warnking