,

Flexible Workforce – Fit für die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt?

Sogenannte Megatrends wie die Globalisierung, die Digitalisierung oder der demografische Wandel verändern die Arbeitswelt. Um Schritt halten zu können, gilt es für Unternehmen, bedarfsgerechte Arbeitsmodelle zu entwickeln. Dabei gehört die Flexibilisierung der Beschäftigungs- und Arbeitsformen zu den zentralen Strategien, um Wettbewerbsvorteile für Unternehmen zu generieren.

19 Expertinnen und Experten aus der Schweiz mit den unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen aus den Bereichen Gesundheits- und Arbeitswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Human Resources, Rechtswissenschaft, Psychologie sowie Kommunikation haben sich zusammengetan und ein zeitgemässes Arbeitsinstrument für die Praxis entwickelt. Es stellt die Flexibilisierungsinteressen der Unternehmen und Beschäftigten ins Zentrum und soll so helfen, die Herausforderungen zu meistern, welche die moderne Arbeitswelt mit sich bringt.

Das Fachbuch bietet einen Überblick über die unterschiedlichen Flexibilisierungsdimensionen in Bezug auf die bisherigen Entwicklungen und die sich abzeichnenden Trends. Es zeigt konkrete Ansatzpunkte eines flexiblen Personaleinsatzes für die Führungs- und die HR-Praxis sowie Best-Practice-Beispiele auf und umreisst Facts und Figures der aktuellen und künftigen Herausforderungen in der Arbeitswelt.

Flexible Workforce –
Fit für die Herausforderungen
der modernen Arbeitswelt?

Strategien, Modelle, Best Practice