,

Didier De Courten

Sternekoch und Hoteliér in Sierre

Die zündende Idee

Die Eröffnung eines Hotels und eines Restaurants inmitten von Sierre, mit einer zentralen Küche, aus der zwei Lokale bedient werden: Das Restaurant «Gastronomique Didier de Courten» und die «Brasserie l’Atelier Gourmand». Was eine gleichbleibende perfektion der Abläufe garantiert.

Blick in die Zukunft

Mein Team wird sich permanent weiter entwickeln.

Die Überzeugung

Zentral ist eine maximale Vielseitigkeit in den Unternehmungen: Mit dem Hotel, einer Brasserie, einer Weinbar, einem Ladengeschäft und dem Gourmetrestaurant. Wir wollen die hohen Erwartungen der Gäste erfüllen.

Die Dienstleistung

Kreativität im ständigen Streben nach Exzellenz, um unser Angebot zu verbessern.

Das Ziel

Das Erreichte bewahren, die Belegschaft zu neuen Topleistungen motivieren und einen weiteren Michelin-Stern erringen.
Das Hotel Restaurant Didier de Courten in Sierre im Wallis geniesst weite über die Region hinaus einen hervorragenden Ruf. Der «Geschmacksarchitekt» de Courten begeistert mit seinen Kreationen und schmückt das Hotel Terminus mit 19 Gault&Millau-Punkten und zwei Michelin-Sternen.

Didier de Courten