Einträge von Julia Schlechtriem

Gegenüberstellung

01. Wie wichtig ist Hierarchie im Unternehmen? 02. Wie definiert sich intern Autorität? 03. Welchen Einfluss haben Ihre Mitarbeitenden? 01. Da wir mit circa 500 Mitarbeitenden eine überschaubare Grösse haben, ist unsere Hierarchie flach. Mit der Einführung des agilen Projektmanagements hat sich jedoch vieles verändert. Heute haben die Projektmitarbeiter und Stakeholder grossen Einfluss auf die […]

Wenn Macht keine Autorität mehr schafft

Sie repräsentierten einst die Obrigkeit einer «gottgegebenen» Hierarchie: Chefs, Lehrer, Ärzte, Dorfpfarrer oder Professoren waren kraft ihres Amtes über Jahrhunderte unantastbar. Der Wind hat gedreht, nicht zuletzt mit der orkanartigen Digitalisierung. Wer heute ein echter Leader sein will, muss zuerst kräftig Substanz liefern und sich konstant selbst bewerten lassen. Auch in Unternehmen. Genug war irgendwann […]

Dominic Lüthi

Blick in die Zukunft Mit unterschiedlichen Meinungen umzugehen, braucht Courage, aber den Mutigen gehört die Welt: Professionelle Arbeit im Verwaltungsrat, Diversität, Digitalisierung, Ethik, Unabhängigkeit und Corporate Governance werden in kleineren Unternehmen an Bedeutung gewinnen. Die zündende Idee Wir helfen Firmen und Institutionen mit digitalen Mitteln, Menschen mit ausgewiesenen Fähigkeiten für Funktionen wie den Verwaltungsrat, den […]

«Jeder Mensch hat Macht»

Frau Bauer-Jelinek, welche Beziehung besteht zwischen Macht und Einfluss? «Einfluss» wird als Begriff oft verwendet, um die Machtausübung zu verschleiern. Wir setzen als Individuen immer dann Macht ein, wenn es einen Interessenkonflikt gibt. Ich will etwas, das Gegenüber will das nicht oder umgekehrt: Ab diesem Punkt ist alles, was wir tun, ein Aspekt der Anwendung […]

,

«Einfluss ohne Manipulation ist am wirksamsten»

Sie setzt auf Potenzialentfaltung und ist Gründerin und Geschäftsführerin: SKO-Botschafterin Ulrike Clasen liebt es, gemeinsam Lösungen zu finden. Hallo Ulrike – Was macht dich aus? Meine Neugier für alles rund um mich herum und meine Freude, mit anderen Menschen zusammen immer wieder neue Lösungen zu finden. Ich bezeichne mich als Schatzsucherin, freue mich am Können […]

Pflegt die Konkordanz!

Wissenschaftlich bezeichnet man «das übereinstimmende Auftreten eines oder mehrerer Merkmale in einer bestimmten Gruppe von Personen» als «Konkordanz». Aber politisch kann man Konkordanz unterschiedlich definieren: Die mathematische Konkordanz ergibt sich aus den Kräfteverhältnissen in der Organisation, die inhaltliche Konkordanz stützt sich auf gemeinsame Werte, gemeinsame Ziele und ähnliche Positionierungen in wichtigen Themen. Unabhängig davon teilt […]

«Ich würde mir viel mehr gemischte Teams wünschen»

Macht, Einfluss und Autorität als Spiegelbild des Grades? Nirgends scheinen Hierarchien so unantastbar wie im militärischen Umfeld. Aber auch die Armee hat ihr Führungsverständnis markant angepasst. Kaum einer weiss das besser als Korpskommandant Daniel Baumgartner, Chef Kommando Ausbildung – und damit militärische Führungskraft auf höchster Stufe. Herr Baumgartner, Ihre Mitarbeiterin hat bei der Organisation dieses […]

Welche Form von Macht hätten Sie gerne?

Daniel Baumgartner | Korpskommandant und Chef Ausbildung der Schweizer Armee Ich hätte gerne die Macht, den Respekt, den die Armeeangehörigen in der Gesellschaft verdienen, auf Knopfdruck herzustellen. Gudrun Sander | Direktorin Competence Centre for Diversity & Inclusion an der HSG Ich hätte gerne die Macht, etwas umzusetzen, etwas zu verändern, eine Wirkung zu haben. Und […]

Die Macht der Stereotype

Täglich sind wir der Macht von Vorurteilen ausgesetzt, die unsere Entscheidungen positiv wie auch negativ beeinflussen können. Wenn wir uns bewusst damit auseinandersetzen, erweitern wir unseren Spielraum – etwa bei Personalentscheiden. Beim Vorstellungsgespräch wirkt sie arrogant, während er mit seiner Kompetenz punktet. Oder, wie es so schön in der Werbung eines Shampoos hiess: «He is […]

Macht-Tabu «Fehler»

Jeder macht sie – aber kaum einer spricht in unserem Kulturkreis darüber: Fehler sind hierzulande ein Tabu. Man schämt sich ihrer – und doch wissen wir insgeheim, dass wir viele Fehler machen mussten, um dorthin zu gelangen, wo wir heute stehen. Nicht selten sprechen inzwischen erfolgreiche, meist US-amerikanische Gründer darüber, wie oft sie gescheitert sind […]