,

Welche historische Person inspiriert Sie auch heute noch?

Patricia Wolf | Dozentin an der Hochschule Luzern «Jane Austen fasziniert mich, zum einen wegen ihrer Unabhängigkeit, zum anderen wegen der Präzision, Feinheit und Poesie der Beschreibungen in ihren literarischen Werken. Und wir teilen noch…

Innovation und Inspiration

Geschätzte Leserinnen und Leser Innovationen bedürfen Ideen, die einen Kundennutzen erzeugen und umgesetzt das Potenzial zum Erfolg haben. In der heutigen Zeit der fortschreitenden Technologien und der Digitalisierung sehen sich Unternehmen…

Mentoring

Ab Mitte des Jahres stehen allen Mitgliedern die zwei neuen Funktionen der Online-Mitgliedersuche und -Vernetzung sowie das Mentoring zur Verfügung, sobald sie sich auf der Website einloggen. Mitglieder können andere SKO-Mitglieder nach verschiedenen…
, ,

Third Places – ortsunabhängiges Arbeiten

Die VillageOffice Genossenschaft setzt sich dafür ein, dass Menschen künftig dort arbeiten können, wo sie wohnen. Dafür erstellt die Genossenschaft ein schweizweites Netzwerk an VillageOffices: gemeinschaftlich genutzte Arbeitsorte im Zentrum…

39. SKO LeaderCircle

Agile Arbeitsformen für Führungskräfte – Top-Sharing und Portfolio-Working als Erfolgsmodelle? Geteilte Führung und Portfolio-Arbeit stellen hohe Ansprüche an die Führungskräfte selbst und auch an das Umfeld. Damit flexible Arbeitsmodelle…

38. SKO LeaderCircle – Flexible Workforce – Albtraum oder Wundermittel?

Impressionen vom SKO LeaderCircle im März Bild oben: Von links nach rechts: Viktor Calabrò, Staff Finder, Martina Zölch, FHNW, Stefan Barmettler, «Handelszeitung», Georg Bauer, Uni Zürich, Marcel Oertig, Avenir Group. …
,

Rennfahrerin, ein etwas anderes Arbeitsmodell

In Personalunion mit 250 km/h als Rennfahrerin auf einem über 200 PS starken Superbike in einer der am härtesten umkämpften Klassen antreten, Markenbotschafterin, Leistungssportlerin, Mutter zweier Teenager und selbstständige Unternehmerin…
,

Der Impact Hub – wo «old & new Economy» Leaders an einem Tisch sitzen

Der Impact Hub sei ein «Kraftort der Innovation und der Kollaboration», lässt sich Roger Wüthrich in der GEO zitieren. Sich selbst beschreibt der Impact Hub Bern als «das Beste aus Workspace, Ideenlabor, Business-Inkubator und Netzwerk…

Mit neuen Tools zur besseren Zusammenarbeit

Mitarbeitende arbeiten vermehrt wann und wo sie wollen. Spezifische ICT-Lösungen sind der Schlüssel zu einer reibungslosen Kommunikation und zum Wissensaustausch. Türöffner ist aber insbesondere der Kulturwandel. Mitarbeiter sind zunehmend…